kabarettistisch


kabarettistisch
ka|ba|ret|tịs|tisch

Die deutsche Rechtschreibung. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • kabarettistisch — ka|ba|ret|tịs|tisch 〈Adj.〉 zum Kabarett (1) gehörig, in der Art des Kabaretts (1) * * * ka|ba|ret|tịs|tisch <Adj.>: in der Art des ↑ Kabaretts (1) gestaltet: ein Stück mit en Szenen. * * * ka|ba|ret|tịs|tisch <Adj.>: in der Art des …   Universal-Lexikon

  • kabarettistisch — ka|ba|ret|tịs|tisch 〈Adj.〉 das Kabarett betreffend, zu ihm gehörig, ihm entsprechend, in der Art des Kabaretts …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • kabarettistisch — ka|ba|ret|tis|tisch <zu ↑...istisch> in der Art eines Kabaretts (1) …   Das große Fremdwörterbuch

  • GRIPS-Theater — Das Grips Theater am Hansaplatz Das Grips Theater (Eigenschreibweise GRIPS Theater) ist ein Kinder und Jugendtheater am Hansaplatz im Ortsteil Hansaviertel (Bezirk Mitte) von Berlin. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • GRIPS Theater — Das Grips Theater am Hansaplatz Das Grips Theater (Eigenschreibweise GRIPS Theater) ist ein Kinder und Jugendtheater am Hansaplatz im Ortsteil Hansaviertel (Bezirk Mitte) von Berlin. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Grips-Theater — Das Grips Theater am Hansaplatz Das Grips Theater (Eigenschreibweise GRIPS Theater) ist ein Kinder und Jugendtheater am Hansaplatz im Berliner Ortsteil Hansaviertel des Bezirks Mitte. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Arnold Kübler — (* 2. August 1890 in Wiesendangen; † 27. Dezember 1983 in Zürich) war ein Schweizer Schriftsteller, Zeichner und Journalist. Er gründete 1941 die Kulturzeitschrift du. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Auszeichnungen …   Deutsch Wikipedia

  • Begutachtung der Fahreignung — Die Medizinisch Psychologische Untersuchung (abgekürzt MPU) beurteilt die Fahreignung des Antragstellers. Im Volksmund mit dem diskriminierenden Begriff „Idiotentest“ belegt, lautet die offizielle gesetzliche Bezeichnung „Begutachtung der… …   Deutsch Wikipedia

  • Bierherzogtum — Bierstaat (oder auch Bierherzogtum, Bierkönigreich etc. genannt) war ein unter Studenten bis in die erste Hälfte des 19. Jahrhunderts übliches karnevalistisches Spiel, das sich über mehrere Tage erstrecken konnte und mit übermäßigem Alkoholgenuss …   Deutsch Wikipedia

  • Bierkönigreich — Bierstaat (oder auch Bierherzogtum, Bierkönigreich etc. genannt) war ein unter Studenten bis in die erste Hälfte des 19. Jahrhunderts übliches karnevalistisches Spiel, das sich über mehrere Tage erstrecken konnte und mit übermäßigem Alkoholgenuss …   Deutsch Wikipedia